Williams Star Trek : The next Generation

Star Trek the next generation – Williams 1994

Dieses 1993er Gerät ist eines von Williams Widebody Geräten. Lange Schüsse, 6 Kugel-Multiball, mehrere Missionen und die Originalstimmen der Filmbesetzung machen daraus einen tollen Flipper.

Das Gerät besitzt eine Vielzahl von orginalgetreuen Plastikaufbauten. Und zeichnet sich durch seine ungeheure Spieltiefe, die es einem nicht leicht macht den Spass zu verlieren, aus.

Sehr schön gemacht sind hier die Kanonen die sich über den Sling-Shots befinden mit dehnen man Ziele auf dem Spielfeld treffen muss um bestimmte Missionen zu schaffen.

Ziel des Startrek ist es den Final Frontier Modus zu gelangen und diesen zu erfolgreich zu beenden.

Schon mit dem Abschuss bestimmt man eine von 5 Spieloptionen. Verschiedene Aufgaben, wie Asteroidenhagel beseitigen oder ein Worm Hole erforschen kommen im Spielverlauf auf Sie zu oder können gezielt ausgewählt werden. Mit wachsender Punktzahl steigt auch Ihr Rang auf der Enterprise. Bis zum Commander ist es eine lange Herausforderung.

Verschiede Multiballspiele von 2 bis 6 Kugeln sind möglich. Auf dem Holodeck werden dann Videomodi aktiviert, die ebenfalls nicht zu verachten sind. Der STTNG, wie er unter Fans kurz genannt wird, ist ein Flipper der das Zeug zu einem echten Klassiker hat .

Andere Features sind das verlassene Klingonen- und Romulaner-Schiff und natürlich, das Borgschiff-Ziel in der oberen Ecke des Spielfelds. Technisch ist der Startrek mit der ausgereiften WPC-Steuerung ausgestattet und besitzt ein Dot-Matrix-Display in dem die zahlreiche Annimationen und Videomodie angezeigt werden.

Schlagworte: ,

Kommentieren

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.